Tägliche News für die Travel Industry

12. März 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Coronavirus stoppt Höhenflug der Kreuzfahrtindustrie

Kritik an Sicherheits- und Gesundheitsstandards sowie den Arbeitsbedingungen der Crews konnten den Höhenflug der Branche lange nicht gefährden. Zudem entzogen sich manche Schiffe strengen Überprüfungen, indem sie einfach weiterreisten. Allein auf Kreuzern der Carnival-Tochter Princess Cruises kam es seit 2010 zu 25 Krankheitsausbrüchen, meist mit dem Norovirus. Die aktuelle Krise zwingt die Reedereien nun zum Umdenken. Skift 

Anzeige ccircle