Tägliche News für die Travel Industry

12. September 2022 | 14:33 Uhr
Teilen
Mailen

Costa zieht im Winter zwei Schiffe aus dem Verkehr

Costa nimmt über die Wintermonate zwei Schiffe aus der Flotte. Die Diadema pausiert nach aktuellen Plänen vom 22. November bis zum 7. April. Die Venezia stellt im Dezember den Betrieb ein und wechselt im kommenden Jahr wie geplant zur neuen Marke Costa by Carnival.

Costa Diadema

Die Costa Diadema hat von Dezember bis April Pause

Die Venezia soll ihre im Mai gestarteten Reisen von Istanbul zu Häfen in der Türkei und Griechenland noch bis zum 1. Dezember fortsetzen. Die ursprünglich vom 1. Dezember bis Mitte April 2023 geplanten Reisen werden abgesagt. Für das Jahr 2023 waren keine Kreuzfahrten mit der Venezia vorgesehen, denn das Schiff wechselt innerhalb der Carnival Corporation zur neuen Marke Costa by Carnival. 

Die Diadema, die derzeit auf Kreuzfahrten zu den nordeuropäischen Fjorden unterwegs ist, soll den Betrieb vom 22. November bis zum 7. April 2023 unterbrechen und danach mit den bereits geplanten 14-tägigen Kreuzfahrten zwischen den Kanarischen Inseln und später mit siebentägigen Reisen im westlichen Mittelmeer wieder aufnehmen. Kunden und Reisebüros würden kontaktiert, um Alternativlösungen zu finden, heißt es.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige FRAPORT