Tägliche News für die Travel Industry

19. Mai 2020 | 15:37 Uhr
Teilen
Mailen

Cyberangreifer erbeuten Kreditkartendaten von Easyjet-Kunden

Hacker hatten bei Easyjet Zugriff auf Daten von rund neun Millionen Kunden, wie die Airline am Dienstag einräumte. Sie hätten unter anderem E-Mail-Adressen und Reisedetails einsehen können, heißt es ohne weitere Details. Bei rund 2.200 Kunden seien auch Kreditkartendaten gehackt worden.

Cyber-Angriff iStock undefined undefined

Hacker haben bei Easyjet Kundendaten erbeutet

Wie es zu dem Angriff kommen konnte, ist offenbar noch unklar. Die Attacke sei Ende Januar bemerkt worden, berichtet Easyjet. Es gebe keine Hinweise darauf, dass persönliche Informationen irgendeiner Art missbraucht worden seien, teilt die Airline weiter mit. Das Unternehmen werde bis spätestens 26. Mai direkten Kontakt zu allen betroffenen Kunden aufnehmen, um sie über Schutzmaßnahmen zu informieren und so das Risiko möglicher Phishing-Attacken zu minimieren. Wer keine Nachricht erhalte, sei auch nicht von dem Vorfall betroffen, erklärt Easyjet.

Anzeige Großes Algarve-Quiz
Anzeige Sunexpress