Tägliche News für die Travel Industry

16. Mai 2022 | 14:16 Uhr
Teilen
Mailen

DER Touristik hat große Pläne für die Türkei

Man werde die Hotelkapazitäten im nächsten Jahr um rund ein Viertel erhöhen und neue Hotelexklusivitäten schaffen, kündigt Produktchef Sven Schikarsky (Foto) an. Auch gruppenweit soll das Türkei-Geschäft in den 16 Quellmärkten, aus denen DER Touristik agiert, gestärkt werden.

Schikarsky Sven

Sven Schikarsky peilt den Ausbau des Türkei-Geschäfts an

Anzeige
Die Presse Schau

In Wien etabliert sich eine neue Lifestyle-Messe mit Reisen

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr veranstaltet die österreichische Tageszeitung Die Presse vom 4. bis 6. November die zweiten Ausgabe ihrer Lifestyle-Messe "SCHAU" in Wien. Wie bei der Premiere bildet das Thema hochwertige Reisen wieder einen Schwerpunkt. Reise vor9

Bislang drängte sich bei dem Gedanken an Türkei-Reisen nicht unbedingt der Gedanke an eine Veranstaltermarke von DER Touristik auf. Doch das soll sich ändern. Vor dem Hintergrund einer starken Nachfrage will DER Touristik die Geschäftsbeziehungen mit der Türkei ausweiten. Bei Dertour, Jahn Reisen und ITS liefen die Türkei-Buchungen seit Ostern auf Hochtouren, teilt der Konzern mit. Die Buchungseingänge erreichten aktuell Rekordniveau und lägen um das Vierfache über dem Niveau von 2019.

Regelmäßige Türkei-Specials mit günstigen Flugkonditionen und attraktiven Hotelangeboten sollen das starke Wachstum weiter ankurbeln, kündigt Schikarsky an und lobt "die Top-Hotellerie und All-Inclusive-Verpflegung auf hohem Niveau zu sehr attraktiven Preisen" in der Region Antalya. Auch für den kommenden Winter seien bereits zahlreiche Angebote an der türkischen Riviera buchbar. Die Türkei solle "über 2022 hinaus zu den Top-Reisezielen gehören, in denen wir stark wachsen wollen", so Schikarsky.

Größeres Flugprogramm

Dazu sollen die Hotelkapazitäten an der türkischen Riviera für 2023 um etwa 25 Prozent erhöht werden und neue Exklusivitäten vereinbart werden, sagt der Produktchef.

Auch auf Gruppenebene plant der Reisekonzern, die Destination "zukünftig noch stärker in den Fokus zu rücken". Das kündigten Sören Hartmann, CEO DER Touristik Group und Dr. Ingo Burmester, CEO DER Touristik Europe kürzlich bei einem Treffen mit dem türkischen Tourismusminister Mehmet Ersoy und Hoteliers in Antalya an. Man werde "neben dem Ausbau in Zentraleuropa auch das hohe Potenzial unserer osteuropäischen Märkte nutzen, um im Türkei-Geschäft weiter zu wachsen". In den nordischen Ländern sei es das Ziel, „die Türkei als Reiseziel Nummer zwei neben Griechenland zu etablieren“, so Hartmann.

Türkei braucht Ersatz für russische und ukrainische Touristen

Hintergrund für das stärkere Engagement dürfte nicht zuletzt das Fernbleiben russischer und ukrainischer Touristen in der Türkei sein. Während die Ukrainer als Urlauber nach dem Überfall Russlands auf ihr Land nahezu komplett ausfallen dürften, wird bei Besuchern aus Russland ein Rückgang von den ursprünglich erwarteten sieben Millionen auf rund zwei Millionen erwartet. Daher suchen Hoteliers, die bislang stark auf diese beiden Gruppen setzten, nun händeringend nach Ersatz aus anderen Quellmärkten.

Für DER Touristik ergibt sich daraus eine günstige Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende auszubauen. Mit Blick auf die Vertragskonditionen sind die türkischen Partner vermutlich kompromissbereit. Hinzu kommt der aktuelle Kostenanstieg, der die Reisekassen der Menschen in Europa tendenziell schrumpfen lässt. Sinkt die Kaufkraft weiter, dann haben vor diesem Hintergrund Reiseländer, deren Preis-Leistungsverhältnis allgemein als günstig wahrgenommen wird, bessere Karten als Hochpreis-Destinationen.

Christian Schmicke

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

 

Anzeige Reise vor9