Tägliche News für die Travel Industry

11. Februar 2020 | 14:46 Uhr
Teilen
Mailen

Dertour verstärkt Engagement im Warmwasser-Segment

Neben Bausteinen und Rundreisen will die DER-Touristik-Marke nun auch bei Pauschal-Badeurlaub auf der Nah- und Mittelstrecke stärker Fuß fassen. Unter dem Namen "Dertour Plus" werden nach Auskunft des Unternehmens "hochwertige Badepauschalen" verkauft. Eine wichtige Rolle spielen dabei Verträge mit früheren Thomas-Cook-Partnern.

Anzeige
Podcast

Ihre Werbung im Reise vor9-Podcast

Mit dem Podcast von Reise vor9 landet Ihre Werbebotschaft direkt auf den Ohren von Entscheidern und Meinungsträgern der Reiseindustrie. Außerdem erscheint Ihr Firmenname im täglichen Hinweis auf den Podcast im Newsletter von Reise vor9. Hier die Details: Reise vor9

Wichtigstes Auswahlkriterium sei die Qualität des Hotelangebots, erklärt Sven Schikarsky, der das Sun & Beach-Produkt bei DER Touristik Deutschland leitet. Alle Hotels verfügten über mindestens vier Sterne und eine Holidaycheck-Weiterempfehlungsrate von 80 Prozent und mehr. Insgesamt seien rund 1.000 Hotels als Komplettpakete inklusive Rail & Fly, Gästebetreuung, Flug und Transfers buchbar.

Ziele sind unter anderem die Balearen, die Kanaren, Griechenland, Portugal, die Türkei, Bulgarien, Tunesien, Ägypten und Zypern. Die Flüge der neuen Pauschalen werden mit den üblichen touristischen Airlines durchgeführt, darunter Condor, Corendon, Eurowings und Tuifly. Mit "Dertour plus" schließe man "die bisherige Lücke im Bereich der Badepauschalen im Nah- und Mittelstreckenbereich", sagt Schikarsky.

Katalog kommt Ende Februar

In den Systemen ist das neue Angebot seit Dienstag buchbar. Am 28. Februar erscheint zudem ein eigener Katalog mit über 200 Seiten. Darin werden rund 300 Hotels auf jeweils einer halben Seite vorgestellt. 700 weitere sind am Ende des Kataloges aufgelistet. Das Dertour Plus-Pauschalangebot beinhalte neben den angestammten Hotelleriepartnern von DER Touristik auch rund 250 neu aufgenommene Hotels aus dem ehemaligen Thomas-Cook-Programm.

Das "Dertour-Plus"-Angebot ist insofern bemerkenswert, als sich die Bausteinmarke Dertour bislang aus dem klassischen Pauschalreisegeschäft mit umfangreichen Kontingenten und den entsprechenden Garantien für die Hotelpartner im wesentlichen herausgehalten hat. Doch mit der engeren operativen Verknüpfung der Kölner und Frankfurter Marken und einem gemeinsamen Einkauf ist diese Differenzierung offenbar überflüssig geworden.

Anzeige Reise vor9