Tägliche News für die Travel Industry

9. Oktober 2020 | 15:28 Uhr
Teilen
Mailen

Deutsche wollen Quarantäne für Reisende aus Risikogebieten

Laut einer Umfrage für das aktuelle "ZDF Politbarometer" findet eine Mehrheit der Deutschen, wer innerhalb Deutschlands reist und aus einem Risikogebiet kommt, sollte in Quarantäne gehen. 64 Prozent sind dieser Meinung, am häufigsten befürworten Anhänger der Linken eine Quarantänepflicht.

Quarantäne

Eine Mehrheit der Deutschen ist offenbar für Quarantänepflicht für Reisende aus Risikogebieten

Mit Ausnahme der Anhänger der AfD, die sich etwa zur Hälfte für die Quarantänepflicht aussprechen, findet der Ansatz bei Anhängern aller im Bundestag vertretenen Parteien eine deutliche Zustimmung. So sprechen sich etwa drei Viertel der Linken-Wähler dafür aus; am zurückhaltendsten sind noch die Anhänger der FDP, von denen 60 Prozent dafür votieren.

Die aktuell geltenden staatlichen Schutzmaßnahmen finden lediglich zwölf Prozent aller Befragten übertrieben, 64 Prozent halten sie für gerade richtig und 23 Prozent sind für weitergehende Maßnahmen. Wenn es im Herbst und Winter zu deutlich erhöhten Infektionszahlen kommt, erwarten laut "ZDF“ 77 Prozent, dass das dann auch deutlich stärkere Einschränkungen für weite Teile der Bevölkerung bringen wird, 21 Prozent sehen das nicht so.

Dass das Coronavirus ihre Gesundheit gefährdet, glauben ähnlich wie in den Vormonaten 51 Prozent. 48 Prozent gehen nicht davon aus, ein Prozent ist unentschieden.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Reise vor9