Tägliche News für die Travel Industry

26. Oktober 2023 | 15:23 Uhr
Teilen
Mailen

Easyjet Holidays kommt nach Deutschland

Easyjet bringt den hauseigenen Reiseveranstalter auch auf den deutschen Markt. Vom Jahresende an soll Easyjet Holidays hierzulande buchbar sein, im Januar 2024 dann auch in der Schweiz, sagt Easyjet-Chef Johan Lundgren (Foto).

Lundgren Johan

Johan Lundgren bringt den Easyjet-Veranstalter nach Deutschland

Anzeige
Nicko

Die etwas anderen Flussreisen von nicko cruises

Flussreisen müssen nicht lange dauern. Wer in nur zwei Tagen viel erleben will, dem sollten Expis Eventreisen von nicko cruises empfehlen: Genuss mit einem Sterne-Koch, Musical-Potpourri oder Krimi-Dinner. Entschleunigt geht es auf längeren Themenreisen zu, bei denen Kulinarik und Musik im Mittelpunkt stehen. Mehr erfahren

Angebote bis 29.2.: Flusskreuzfahrt Rhein

Easyjet Holidays bietet nach eigenen Angaben mehr als 4.000 Hotels an rund 70 Destinationen in Europa an. In Großbritannien ist der Veranstalter bereits eine große Nummer und hatte im Ende September ausgelaufenen Geschäftsjahr laut Veranstalterchef Garry Wilson rund zwei Millionen Kunden – doppelt so viele wie im Jahr davor.

Punkten will der Easyjet-Veranstalter neben dem großen Angebot unter anderem mit geringen Anzahlungen und einer komfortablen Freigepäckmenge. Die Anzahlung liegt bei 60 Euro pro Person, die Freigepäckmenge bei 23 Kilo. Zudem sind beim Strandurlaub Transfers im Paket enthalten. 

Als reiner Carrier will Easyjet laut Lundgren in Deutschland vorsichtig bleiben. Ganzjährig fliegt die Airline nur von den Großstadt-Airports Berlin, München und Hamburg, daneben saisonal eingeschränkt auch Friedrichshafen. Als Grund nennt der CEO zu hohe Standortkosten: "Wir haben erhebliche Erhöhungen der Luftverkehrsteuer, der Luftsicherungs- und Sicherheitsabgaben sowie der insgesamt hohen Infrastrukturkosten erlebt", erklärt er.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige