Tägliche News für die Travel Industry

30. November 2015 | 12:16 Uhr
Teilen
Mailen

Entschädigung bei auf den Vorabend verlegtem Flug:

Entschädigung bei auf den Vorabend verlegtem Flug: Dabei handelt es sich um einen Fall von Nichtbeförderung der ursprünglich geplanten Verbindung. Deshalb muss die Airline den Passagieren einen Ausgleich zahlen, hat das bayerische Landgericht entschieden. Airliners

Anzeige Reise vor9