Tägliche News für die Travel Industry

17. Juli 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Eurowings will Informationspolitik verbessern

"Wir müssen unsere Mitarbeiter und Dienstleister an den Flugsteigen künftig besser informieren", sagt Geschäftsführer Thorsten Dirks im Interview zur Kritik, die Information an den Gates bei Verspätungen und Flugausfällen sei schlecht. Dafür habe man eine App fertig entwickelt, die Adhoc-Infos für rund 700 täglichen Flüge bereithalte und die Kommunikation mit Stationsmitarbeitern vereinfache. Besser für die Kunden sei aber, auf direktem Weg via SMS oder E-Mail Infos zu erhalten. Berliner Zeitung

Anzeige Großes Algarve-Quiz
Anzeige Sunexpress