Tägliche News für die Travel Industry

17. April 2012 | 17:17 Uhr
Teilen
Mailen

Gatwick nach Notlandung zwei Stunden dicht

Gatwick nach Notlandung zwei Stunden dicht: Die A330 von Virgin Atlantic war mit 299 Passagieren Richtung Orlando gestartet und nach umgekehrt, weil die Instrumente Feuer im Frachtraum meldeten. Der Brand war ein Fehlalarm, aber bei der Evakuierung wurden 13 Menschen verletzt. ftd.de, spiegel.de, rp-online.de

Anzeige rv9