Tägliche News für die Travel Industry

8. August 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Holidaycheck schreibt weiter rote Zahlen

Die Konzentration auf das Reisegeschäft hat die Holidaycheck Group (früher Tomorrow Focus) noch nicht groß weitergebracht. Zwar konnte das Unternehmen den Verlust im ersten Halbjahr verringern, aber unterm Strich stehen immer noch 1,7 Millionen Euro Miese. Der Umsatz hat sich mit einem halben Prozent Plus auf 55 Millionen Euro kaum verändert. Flaggschiff der Gruppe ist Holidycheck, dazu gehören auch Mietwagencheck, Zoover und Meteovista. ARD  

Anzeige Reise vor9