Tägliche News für die Travel Industry

21. Juli 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

HSBC schreibt Airberlin schon ab

Die britische Investmentbank setzte Anfang des Monats ihre mit zehn Cent ohnehin düstere Kurserwartung für die strauchelnde Fluggesellschaft auf einen Cent herab. Aktuell notieren die Aktien von Deutschlands zweitgrößtem Carrier bei 60 Cent. Fast eine Milliarde Euro Schulden stehen in der Bilanz. Zudem drohen dem deutschen Billigfliegermarkt nach dem Brexit höhere Kapazitäten unter anderem durch Ryanair. Aero   

Anzeige Messe Düsseldorf