Tägliche News für die Travel Industry

29. Juli 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Immer mehr Türken und Deutsch-Türken verunsichert

Die aktuelle Lage in der Türkei ist für viele ein Hinderungsgrund, dorthin zu reisen. Sie befürchten schlimmstenfalls, festgenommen zu werden. Abidin Polat führt ein Reisebüro in Berlin-Kreuzberg und bekommt täglich Dutzende Anfragen nach Stornierungen und Umbuchungen. Menschen mit doppelter Staatsbürgerschaft können in der Türkei keine Hilfe des deutschen Konsulats bekommen, weil dort ihre türkische gilt. Deutschland Radio

Anzeige Reise vor9