Tägliche News für die Travel Industry

27. Juni 2013 | 17:50 Uhr
Teilen
Mailen

Insolvenzverwalter storniert alle GTI-Reisen

Insolvenzverwalter storniert alle GTI-Reisen: Rund 60.000 gebuchte Kunden können nun ihre geleisteten Zahlungen vom Insolvenzversicherer Hanse Merkur zurückfordern. Alternativ bietet die Schweizer WTA-X Travel und ihre deutsche Tochter Ama Reisen an, die GTI-Buchungen zu übernehmen und Anzahlungen anzurechnen. Dazu müssen die Kunden aber zunächst der Weitergabe ihrer Daten zustimmen. fvw.de (Abo), travel-one.net, gtitravel.de

Anzeige rv9