Tägliche News für die Travel Industry

29. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Jeder fünfte Urlaubspirat muss wegen Corona gehen

Die Pandemie macht auch bislang erfolgreichen Start-ups zu schaffen. Nun setzen die Berliner Urlaubspiraten den Rotstift an und streichen 20 Prozent der Jobs, 30 Mitarbeiter müssen gehen. Der Umsatz ist laut CEO David Armstrong um die Hälfte eingebrochen, jetzt verpasst er dem Unternehmen eine neue Struktur. Der fällt auch COO Dominik Förster zum Opfer. Gründerszene

Anzeige FRAPORT