Tägliche News für die Travel Industry

7. September 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

JT findet neuen Insolvenzabsicherer

Man befinde sich in finalen Gesprächen mit dem neuen Versicherer, teilt Jasmin Taylor mit. Weil der bisherige Insolvenzversicherer Generali zum Ende des Geschäftsjahres aus dem Segment aussteigt, benötigt JT Touristik einen neuen Versicherer. Bis zum Abschluss gilt, dass JT für Buchungen mit Reisedatum ab 1. November keine Anzahlungen annimmt. Kundengelder für Winterbuchungen, die bereits im Frühjahr abgeschlossen wurden, sind auf einem Treuhandkonto hinterlegt. Reisen mit Abflug bis Ende Oktober sind noch über Generali abgesichert. Touristik Aktuell

Anzeige Reise vor9