Tägliche News für die Travel Industry

30. April 2013 | 18:45 Uhr
Teilen
Mailen

Last-Minute-Reisen zu Schnäppchenpreisen sterben aus:

Last-Minute-Reisen zu Schnäppchenpreisen sterben aus: Tagesaktuelle Preise sowie verknappte Flug- und Hotelkapazitäten halten die Preise hoch. Und Kunden, die kurzfristig verreisen wollen oder müssen, sind bereit, sie zu bezahlen. "Das Renditedenken hat das Mengendenken abgelöst", so Prof. Edgar Kreilkamp von der Leuphana-Uni Lüneburg. impulse.de, bild.de

Anzeige Reise vor9