Tägliche News für die Travel Industry

29. April 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Lufthansa-Chef pokert mit Bundesregierung um Milliarden

Lufthansa Airbus 380 eingemottet Foto Lufthansa.jpg

Das Geld braucht CEO Carsten Spohr schon, aber er will sich von der Politik nicht reinreden lassen. Der Bund hält neun Milliarden bereit, fordert aber dafür 25 Prozent und zwei Aufsichtsratsmandate. Das lehnt Spohr ab, sonst wollten das auch andere und der Konzern lasse sich nicht mehr steuern. Nun sinniert er über ein Schutzschirmverfahren. Deutschlandfunk

Anzeige Reise vor9