Tägliche News für die Travel Industry

6. August 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Lufthansa-Chef wollte Airberlin retten

Anzeige
saskatchewan

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Details

Nach einer Recherche des Nachrichtenmagazins "Spiegel" telefonierte Carsten Spohr noch drei Tage vor der Pleite der Airline mit dem Verwaltungsratschef des Großaktionärs Etihad, Ahmad Ali Al Sayegh. Dabei soll er ihn ermahnt haben, Airberlin nicht fallen zu lassen, da sonst der Ruf des Emirats Abu Dhabi, dem Etihad gehört, leiden werde. Nach der Insolvenz der zweitgrößten deutschen Airline hatten Vermutungen die Runde gemacht, Lufthansa habe das Aus aktiv befördert. Spiegel

Anzeige ccircle