Tägliche News für die Travel Industry

6. Mai 2021 | 18:00 Uhr
Teilen
Mailen

Luxuskunden zieht es in den Indischen Ozean

„Unsere Kunden können es nicht erwarten, endlich wieder reisen zu dürfen“, sagt der Chef von Dertour Deluxe, Mike Lehmann (Foto). Gefragt unter Luxuskunden sei besonders der Indische Ozean. Anders als bei Kreuzfahrten kann er sich Hotels für Geimpfte nicht vorstellen.

Lehmann Mike Director Dertour Deluxe Foto DER Touristik.jpg

Dertour-Manager Mike Lehmann sieht die Malediven unter Luxuskunden vorn

Anzeige

Spanien-Fans aufgepasst: Themenwoche NAVARRA in Counter vor9

Das einstige Königreich verbindet auf kleinem Raum vielfältige Landschaften, Kultur, Geschichte und Angebote für Aktivurlauber und Genießer. Was noch alles für Navarra spricht, erfahren Sie hier. Jetzt beim Gewinnspiel mitmachen ein tolles Erlebnis in Navarra gewinnen!

Wer den Direktor von DER Touristik für den Luxusbereich nach den beliebtesten Destinationen fragt, bekommt eine klare Antwort: „Ganz klar der Indische Ozean, mit den Malediven als deutlichem Vorreiter. Aber auch Dubai und, anhand des Beispiels Griechenland, die bekannten Nahziele, sobald sie denn für unsere Gäste aufgehen.“

Grundsätzlich neue Trends im Premiumsegment sieht Lehmann nicht. „Alle Themen rund um Corona sind natürlich neu dazu gekommen“, so der Luxuschef im Interview mit dem Online-Fachmagazin „CC VIP“. Ansonsten hätten sich die Wünsche der Luxuskunden wenig geändert, eher intensiviert. „Das Reiseerlebnis, das besondere Etwas, die Separiertheit und die gefühlte Freiheit, all das macht eine hochwertige Reise zu einer wirklichen Luxusreise.“

„Grundsätzlich sehnen sich unsere Kunden nach größtmöglicher Sicherheit, soweit es die geben kann“, sagt Lehmann zu Kreuzfahrten für Geimpfte. Kunden fänden das gut. Sie hofften aber, dass sie früher mit der Impfung an der Reihe seien, als die ein oder andere Prognose aktuell vorsehe. Ob die Impfpflicht Bestand haben wird, dahinter setzt Lehmann ein Fragezeichen. In Luxusresorts kann er sich das nicht vorstellen. Bis heute sei ihm kein luxuriöses Hideaway bekannt, das eine Impfung verlange.