Tägliche News für die Travel Industry

16. November 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Luxusliner „Seadream I“ hat mehr Corona-Infizierte an Bord

Die erste Karibik-Kreuzfahrt der Saison dauerte nur vier Tage. Dann brach der Kapitän des Luxusschiffs „Seadream I“ den Törn wegen eines Corona-Falls an Bord ab und kehrte nach Barbados zurück. Mittlerweile sind acht Gäste und Mitarbeiter infiziert.

Seadream I Kreuzfahrtschiff Foto Seadream Yacht Club.jpg

Die "Seadream I" hat nach ihrer ersten Karibik-Kreuzfahrt acht Corona-Fälle an Bord

Anzeige
Gewinnspiel Themenwoche Estland

Mitmachen und Estland-Reise für zwei gewinnen!

Waren Sie schon einmal in Estland? Dann wird es aber Zeit! Unser Gewinnspiel zur Themenwoche Estland gibt Ihnen die Chance dazu. Denn der Hauptpreis ist eine Reise nach Estland für zwei Personen. Dazu verlost Visit Estonia Geschenkeboxen und urige Schlafmasken. Was Sie dafür tun müssen, lesen Sie hier. Counter vor9

Sieben Passagiere und ein Crewmitglied waren bis zum Samstag positiv auf Covid-19 getestet, berichtet das Kreuzfahrtportal „Cruisetricks“. Das Schiff war eine Woche zuvor mit 53 Gästen und einer 66-köpfigen Besatzung in Barbados zu seiner ersten Karibik-Kreuzfahrt ausgelaufen. Am Mittwoch kehrte es nach Bridgetown zurück, nachdem mit typischen Symptomen an Bord positiv getestet worden war.

Die Tests der Behörden im Hafen von Bridgetown bestätigten sechs Fälle unter den Passagieren. Die negativ getesteten Gäste sollten am Samstag das Schiff verlassen und die Heimreise angetreten haben. Zwischenzeitlich ist auch ein Crewmitglied positiv getestet worden.

Der Fall zeigt, dass die Sicherheitsmaßnahmen der Reederei offensichtlich Corona an Bord nicht verhindern können. Denn Seadream verlangt laut „Cruisetricks“ von allen Passagieren vor dem Einschiffen negative PCR-Tests und führt zudem selbst noch einen Schnelltest durch. Auch während der Reisen gibt es Routine-Tests für alle Passagiere.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Reise vor9