Tägliche News für die Travel Industry

26. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Mindestens 13 Crewmitglieder bei 1A Vista mit Corona

Der Corona-Ausbruch auf der „Vista Serenity“ weitet sich aus. Nachdem zunächst nur von Verdachtsfällen gesprochen wurde, ist mittlerweile klar, dass mindestens 13 Besatzungsmitglieder mit dem Coronavirus und ein Gast infiziert sind. Das Schiff liegt auf der Mosel und steht unter Quarantäne.

1A Vista Reisen Flussschiff Vista Serenity Foto 1A Vista Reisen

Auf dem Flussschiff "Vista Serenity" hat offenbar ein Gast 13 Crewmitglieder mit dem Coronavirus angesteckt

Anzeige
Gewinnspiel Themenwoche Estland

Mitmachen und Estland-Reise für zwei gewinnen!

Waren Sie schon einmal in Estland? Dann wird es aber Zeit! Unser Gewinnspiel zur Themenwoche Estland gibt Ihnen die Chance dazu. Denn der Hauptpreis ist eine Reise nach Estland für zwei Personen. Dazu verlost Visit Estonia Geschenkeboxen und urige Schlafmasken. Was Sie dafür tun müssen, lesen Sie hier. Counter vor9

Am 17. Oktober hatte ein Gesundheitsamt den Reiseveranstalter 1A Vista darüber informiert, dass ein Gast einer früheren Flusskreuzfahrt positiv auf Corona getestet worden sei, so ein Sprecher gegenüber dem Fachportal „FVW“. Daraufhin seien Mitarbeiter, die mit dem Gast Kontakt gehabt hätten isoliert worden.

Das zuständige Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich entschied am Tag darauf, dass die aktuellen Mosel-Fahrt nach fünf Tagen in Piesport endete. Die 145 Gäste wurden laut „Trierer Volksfreund“ vorsorglich ausgeschifft und mit Taxitransfers nach Hause gebracht. Dort sollten sie sich in Quarantäne begeben, die Gesundheitsämter am Wohnsitz der Passagiere seien informiert worden.

Die gesamte Besatzung sei getestet worden und stehe seitdem unter Quarantäne. Mittlerweile wurde 13 Mitarbeiter an Bord positiv getestet. Ob sich unter den abgereisten Gästen, die offenbar nicht getestet wurden, Neuansteckungen befinden, ist nicht bekannt.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Reise vor9