Tägliche News für die Travel Industry

9. Juni 2020 | 12:08 Uhr
Teilen
Mailen

Nachhaltigkeit bei Geschäftsreisen scheitert an Umsetzung

Der Wille, Nachhaltigkeit im eigenen Unternehmen zu verankern, sei groß, hat der Geschäftsreisedienstleister SAP Concur ermittelt. So sähen 62 Prozent der befragten Unternehmen in Deutschland die Notwendigkeit, die Nachhaltigkeit ihrer Geschäftsreisen zu steigern. Allerdings glaubten nur acht Prozent, dass sie in dieser Hinsicht bereits erfolgreich seien.

Geschäftsreisende Foto iStock shansekala

Ein erheblicher Anteil der Travel Manager findet die Umsetzung nachhaltiger Geschäftsreisen aufwändig

Insgesamt zeichnet der „Corporate Travel Sustainability Index“ von SAP Concur zwar ein positives Bild von den Plänen der Geschäftsreisesparte. So fühlten sich 69 Prozent der Entscheidungsträger für Geschäftsreisen in deutschen Unternehmen gut vorbereitet, ein Programm zur Förderung nachhaltiger Reisen umzusetzen. Allerdings behindere ein Mangel an Informationen über umweltfreundliche Alternativen die Umsetzung auf persönlicher Ebene, heißt es. Gut ein Viertel der verantwortlichen Travel Manager in Deutschland (27 Prozent) gab an, dass es an Daten und Informationen fehle, die ein genaues Bild der Auswirkungen ihrer Geschäftsreisen zeichnen.

18 Prozent der Befragten sehen in mangelndem Wissen sowie fehlende Trainings zu Nachhaltigkeitsthemen Hindernisse auf dem Weg zu nachhaltigen Geschäftsreisen. 17 Prozent glauben, dass dem Thema in den Führungsetagen nicht die erforderliche Priorität eingeräumt werde.

Zudem stellt die Umfrage fest, dass eine nennenswerte Zahl der Befragten nachhaltige Geschäftsreisen als besonders aufwändig empfinden. Besonders bei Vertretern der Automobilindustrie (49%) und bei Travel Managern (25%) sei diese Haltung ausgeprägt, so die Autoren.

Die Umfrage wurde von der Unternehmensberatung Raconteur unter 2.450 Entscheidungsträgern für Geschäftsreisen und 2.000 Geschäftsreisenden Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Spanien, Schweden und Vereinigtes Königreich durchgeführt. Sie fand im Januar/Februar 2020 statt.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Reise vor9