Ferien Touristik

Tägliche News für die Travel Industry

17. Februar 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

NCL lässt vier neue Schiffe in Italien bauen

Für zwei weitere Liner besteht eine Option. Die nächste Generation soll zwischen 2022 und 2025 ausgeliefert werden, knapp 300 Meter lang sein und Platz für 3.300 Gäste bieten. Kostenpunkt: 750 Millionen Euro pro Schiff. Gebaut werden die Kreuzfahrtriesen von Norwegian Cruise Line dann nicht mehr, wie seit 2001, in der Meyer-Werft in Papenburg, sondern bei Fincantieri in Italien. Hansa

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9