Tägliche News für die Travel Industry

29. Juli 2020 | 18:07 Uhr
Teilen
Mailen

NCL setzt Reisen bis Ende Oktober aus

Der Kreuzfahrtkonzern verlängert die Absage von Kreuzfahrten ihrer drei Marken Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises um einen weiteren Monat. Von August an werde man am Ende jedes Monats ein Update zum Status geplanter Reisen liefern, heißt es.

Anzeige
Südafrika

ITB 2024 – Workshop mit Small Medium Enterprises aus Südafrika

Am 5. März, von 16:00 bis 17:00 Uhr, berichten rund 15 Small Medium Enterprises (SME) aus Südafrika in einer lockeren Podiumsdiskussion über ihre aktuellen Projekte und Neuigkeiten. Veranstaltungsort Großer Stern, Raum VIP 2. www.southafrica.net

Außerdem kündigte die Reederei am Mittwoch die Ausweitung ihres Angebotes "Peace of Mind" auf das Jahr 2021 an. Damit können Kunden Kreuzfahrten mit Einschiffungsterminen zwischen dem 1. Januar und dem 31. Oktober 2021 bis zu 15 Tage vor der Abreise stornieren. Gäste, die sich dafür entscheiden, sollen eine Rückerstattung in Form einer Gutschrift für eine künftige Kreuzfahrt bis Ende 2022 erhalten. 

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Sie haben der Darstellung dieses Inhalts nicht zugestimmt. Mit Ihrer Erlaubnis wird der Inhalt angezeigt. Dann werden bestimmte Daten an eine dritte Partei übermittelt.

Zeige Podigee-Inhalte Podigee-Inhalte ausblenden
Anzeige