Tägliche News für die Travel Industry

19. September 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Neuer Air-France-Chef trifft auf Widerstand

Es sei unvorstellbar, dass Air France in die Hände eines Ausländers falle, postete etwa die Pilotengewerkschaft SNPL. Genau das ist nun passiert. Der Kanadier Benjamin Smith soll den angeschlagenen Carrier aus der Krise führen. Wenn er wie sein Vorgänger an den Gewerkschaften scheitert, sieht es für den National Carrier düster aus. Die Arbeitnehmer wollten übrigens Thierry Antinori als Chef, früherer Lufthansa-Manager und heutige Nummer 2 bei Emirates. Welt

Anzeige Reise vor9