Tägliche News für die Travel Industry

4. März 2021 | 14:42 Uhr
Teilen
Mailen

Neues Führungsteam für Center Parcs Europe

Olivier Garaïalde (links) ist innerhalb der Groupe Pierre et Vacances Center Parcs neuer CEO von Center Parcs Europe. Kaufmännischer Chef wird Sylvain Bosc (rechts) als neuer Chief Commercial Officer (CCO). Garaïalde tritt die Nachfolge von Pascal Ferracci an und Bosc folgt auf Vanessa Diriart.

Garaiade Bosc

Olivier Garaïalde und Sylvain Bosc ziehen in die Chefetage von Center Parcs Europe ein

Anzeige

USA-Fans aufgepasst: Themenwoche FLORIDA KEYS in Counter vor9

Was Sie über den Roadtrip zum südlichsten Punkt von Kontinental-USA und über die Naturschönheiten wissen sollten, erfahren Sie hier. Außerdem: Jetzt beim Gewinnspiel mitmachen und Goodies gewinnen! Eine Themenwoche in Counter vor9 rückt auch Ihre Destination in den Mittelpunkt.

Sowohl Ferracci als auch Bosc hätten das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen, heißt es auf Anfrage von Reise vor9. "Es wurde niemand entlassen", teilt Center Parcs mit.

Die beiden Neuzugänge berichten nach Unternehmensangaben direkt an Franck Gervais, dem CEO der französischen Unternehmensgruppe. Der 54-jährige Garaïalde begann seine Karriere 1991 bei Disneyland Paris. Er bekleidete verschiedene Positionen in den Bereichen Finanzen und Betrieb bevor er als Hoteldirektor die Leitung von sieben Hotels übernahm. Im Jahr 2005 kam er als Operations Director zur Compagnie des Alpes, wo er den Freizeitresort-Bereich reorganisierte und 2009 als Vice President of Operations auch Vorstandsmitglied wurde. Garaïalde wanderte 2013 in die Vereinigten Arabischen Emirate aus und unterstützte zunächst als Vice President of Operations und ab 2016 als CEO die Farah Experiences LLC Gruppe.

In seiner neuen Position soll Garaïalde die Steuerung und Beschleunigung der Transformation der Unternehmensgruppe, die internationale Positionierung und Weiterentwicklung des Geschäftsmodells sowie die Digitalisierung und Verbesserung des Angebots von Center Parcs steuern.

Langjährige Airline-Erfahrung

Der 49-jährige Bosc blickt auf eine 25-jährige Erfahrung in der Airline-Branche zurück. Seine Karriere begann er 1995 im Verkaufsteam von Air France in New York und erweiterte seine Kenntnisse in diesem Bereich auch in Spanien und Japan. Nach zwei Berufsjahren in der Modebranche schloss sich Bosc 2010 als Sales Director dem Corsair-Team an. Darauf folgten Stationen bei South African Airways in Johannesburg 2014 und Fastjet 2017, bevor er 2019 zum Vice President Europe von Qatar Airways in London ernannt wurde. Im April 2020 war er als Berater für die Entwicklung und Restrukturierung von Unternehmen aus dem Transportsektor und Tourismus tätig.

Bei Center Parcs soll Bosc die Weiterentwicklung der Marke im französischen und internationalen Markt leiten. Als CCO verantwortet er außerdem den Bereich E-Commerce und Datenanalyse sowie den direkten und indirekten Vertrieb sowie das Marketing und Revenue Management.

Anzeige Reise vor9