Tägliche News für die Travel Industry

15. Januar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Norwegian Air will Investoren mit Schrumpfkur überzeugen

Mit dem Konzept einer Reduzierung der Flotte von derzeit 140 auf rund 50 Maschinen, der Aufgabe des Langstreckengeschäfts und einer Konzentration auf nationale, regionale und innereuropäische Routen buhlt der norwegische Billig-Carrier um Geld von Investoren und Staat. Was aus den rund 150 Bestellungen bei Boeing und Airbus werden soll, die Ende 2020 im Orderbuch der Gesellschaft standen, dazu äußert sich Norwegian nicht. Aerotelegraph

Anzeige