Tägliche News für die Travel Industry

25. November 2019 | 16:58 Uhr
Teilen
Mailen

Portale der LM Group dürfen weiter Ryanair verkaufen

Das entschied nach einem Gericht im schweizerischen Lugano nun auch der Oberste Gerichtshof Italiens. Damit dürfen über lastminute.com, volagratis.com, rumbo.es, weg.de, bravofly.com weiterhin Ryanair-Tickets vertrieben werden.

Ryanair-Flugzeuge

Ryanair muss die Vermittlung von Flugtickets durch Portale wie weg.de dulden

Mit seiner Entscheidung bestätigte der Oberste Gerichtshof das Urteil eines Mailänder Gerichts aus dem Jahr 2015. Im Mai 2019 hatte zudem ein Gericht in Lugano in der Schweiz ebenfalls entschieden, dass die LM Group ihren Kunden weiterhin Ryanair Flüge anbieten kann. Der Gerichtshof habe nun alle Klagen von Ryanair abgewiesen, heißt es. Mit der Publikation und Vermittlung würden keine geistigen Eigentumsrechte oder vertragliche Verpflichtungen gegenüber der Fluggesellschaft verletzt.

Ryanair hat in der Vergangenheit immer wieder versucht, den Verkauf von Tickets über Dritte zu verhindern.

Anzeige Messe Düsseldorf