Tägliche News für die Travel Industry

9. Oktober 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Preistransparenz ist bei Kreuzfahrten Mangelware

Dafür sorgen zahlreiche unterschiedliche Preiskategorien, die sich nach Kabinenkategorie, Lage auf dem Schiff, durch zubuchbare oder inkludierte Getränke- und Internet-Pakete unterscheiden. Als besonders kompliziert empfinden Reisebüros laut "FVW-Kreuzfahrt-Studie" das Preismodell von MSC. Deutschland-Chef Michael Zengerle hält dagegen, die Agenturen seien mit MSC nicht ausreichend vertraut. Das Preismodell selbst sei übersichtlich. FVW

Anzeige Reise vor9