Tägliche News für die Travel Industry

9. Februar 2012 | 18:01 Uhr
Teilen
Mailen

SAS wegen Spanair-Pleite tief in den roten Zahlen:

SAS wegen Spanair-Pleite tief in den roten Zahlen: Die Skandinavier konnten ihren Verlust 2011 zwar halbieren, er beträgt aber immer noch rund 193 Mio. Euro. Das ist etwa so viel, wie durch die Spanair-Pleite abgeschrieben werden musste. bazonline.ch

Anzeige Reise vor9