Tägliche News für die Travel Industry

28. Januar 2021 | 19:01 Uhr
Teilen
Mailen

Sundair kann Sanierung in Eigenverwaltung angehen

Das Amtsgericht Stralsund hat am Donnerstag die Eigenverwaltung für das eröffnete Schutzschirmverfahren bei Sundair bestätigt. Damit kann die unter dem "Schutzschirm" vorbereitete Sanierung wie geplant in Eigenregie umgesetzt werden. Sachwalter ist Lucas Flöther.

Sundair Airbus Start Foto Sundair.jpg

Sundair kann die Sanierung in Eigenverwaltung angehen

Anzeige
saskatchewan

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Details

Die Entscheidung des Gerichts sei "ein wichtiger Vertrauensbeweis in die Geschäftsführung und deren Sanierungskurs", sagte Restrukturierungsexperte Thomas Mulansky von der Kanzlei Mulansky + Kollegen, der das Unternehmen bei der Sanierung begleitet. Die Eröffnung des Verfahrens ermögliche nun die Umsetzung der unter dem Schutzschirm vorbereiteten Sanierung. Dabei bleibt die Geschäftsführung im Amt und steuert die Sanierung selbst.

Die Löhne und Gehälter der rund 240 Mitarbeiter werden ab sofort wieder von Sundair bezahlt. Als Sachwalter bestellte das Amtsgericht Lucas Flöther, der bereits als vorläufiger Sachwalter die Sanierung überwachte. Die Geschäftsführung habe das Schutzschirmverfahren genutzt, um alle erforderlichen Schritte für die finanzielle und operative Neuaufstellung des Unternehmens vorzubereiten, heißt es in einer Mitteilung. Man habe sich mit allen Leasinggebern geeinigt und könne die Flotte neu aufstellen, erklärte Sundair-Geschäftsführer Marcos Rossello.

Die Airline sei gerade dabei drei neue A319 einzuflotten, von zwei A320 und zwei A319 trenne man sich. Die Flotte solle künftig aus sechs Flugzeugen bestehen. Zugleich würden "mit den Gläubigern konstruktive Gespräche über einen Sanierungsplan geführt und ein Entwurf des Plans abgestimmt", sagt Rossello. Dieser solle bald dem Gericht und den Gläubigern vorgelegt werden.

Der Ferienflieger Sundair hatte im Oktober einen Schutzschirm beantragt.

Anzeige Reise vor9