Tägliche News für die Travel Industry

14. Oktober 2021 | 15:25 Uhr
Teilen
Mailen

Tauziehen um Impfpflicht für Mitarbeiter von US-Airlines

Nachdem der texanische Gouverneur Greg Abbott sämtliche Verpflichtungen zur Coronaimpfung in seinem Bundesstaat für ungültig erklärt hat und Verstöße von Unternehmen gegen seine Anordnung bestrafen will, bahnt sich ein Rechtskonflikt an. American Airlines und Southwest, die beide ihren Hauptsitz im texanischen Dallas haben, wollen an der Impfpflicht für ihre Mitarbeiter festhalten. Sie berufen sich auf US-Präsident Joe Biden, der eine Impfpflicht für Mitarbeiter von Bundesbehörden und zahlreicher Privatunternehmen verkündet hatte. Travel Weekly

Anzeige FRAPORT