Tägliche News für die Travel Industry

10. Juli 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Thai-Airways-Dreamliner müssen am Boden bleiben

Vier von sechs Boeing 787 sind derzeit wegen Triebwerksproblemen gegroundet. Erst im September werden die Schäden komplett behoben sein und alle Dreamliner wieder abheben können, denn der Triebwerkshersteller Rolls Royce kommt mit den Reparaturen nicht nach. Andere Airlines haben ähnliche Probleme. Weltweit sind 160 Flugzeuge mit Triebwerken desselben Typs ausgestattet. Aerotelegraph, Bangkok Post

Anzeige Reise vor9