Tägliche News für die Travel Industry

12. Februar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Travel Trex überspringt 50 Millionen Euro Umsatz

Der Kölner Reiseveranstalter Travel Trex, vor allem bekannt durch seine Winterreise-Marke SnowTrex, hat in der aktuellen Saison die Umsatzmarke von 50 Millionen Euro überschritten. Das bedeutet ein Plus von 21 Prozent, gab das Unternehmen bekannt. Bis zum Saisonende rechnet Travel Trex mit 130.000 Teilnehmern.

Anzeige
Saint Lucia

Karibik-Fans aufgepasst: Themenwoche SAINT LUCIA in Counter vor9

Die Antilleninsel hat sich trotz überragender landschaftlicher Schönheit den Status als Geheimtipp und Romantikziel bewahrt – und hat noch viel mehr zu bieten. Was Reisebüros für die Beratung über Saint Lucia wissen sollten, erfahren Sie in unserer Themenwoche auf Counter vor9. Jetzt beim Gewinnspiel mitmachen und Spezialitäten aus Saint Lucia gewinnen!

Den Großteil des Umsatzes macht Travel Trex mit ihrer Winterreise-Marke Snow Trex. Mit ihr verkauft das Unternehmen Skireisen inklusive Skipass auf 18 europäischen Märkten. Geschäftsführer Andreas Rühl sieht den Erfolg auch in der engen Kooperation mit dem Reiseportal Urlaubspiraten in zehn Märkten begründet.

In den Startlöchern steht nun außerdem der Ausbau der Marke Sports Trex. Mit ihr will sich das Unternehmen auch im Sommerurlaubsgeschäft etablieren, speziell in den Bereich der Aktivreisen. "Bergurlaub macht auch im Sommer Spaß, sei es als klassischer Wanderurlaub oder als Aktivurlaub kombiniert mit beispielsweise Rafting oder Canyoning“, so Gründer Rühl.