Tägliche News für die Travel Industry

12. Februar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Travel Trex überspringt 50 Millionen Euro Umsatz

Der Kölner Reiseveranstalter Travel Trex, vor allem bekannt durch seine Winterreise-Marke SnowTrex, hat in der aktuellen Saison die Umsatzmarke von 50 Millionen Euro überschritten. Das bedeutet ein Plus von 21 Prozent, gab das Unternehmen bekannt. Bis zum Saisonende rechnet Travel Trex mit 130.000 Teilnehmern.

Anzeige
Tahiti

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Reise vor9

Den Großteil des Umsatzes macht Travel Trex mit ihrer Winterreise-Marke Snow Trex. Mit ihr verkauft das Unternehmen Skireisen inklusive Skipass auf 18 europäischen Märkten. Geschäftsführer Andreas Rühl sieht den Erfolg auch in der engen Kooperation mit dem Reiseportal Urlaubspiraten in zehn Märkten begründet.

In den Startlöchern steht nun außerdem der Ausbau der Marke Sports Trex. Mit ihr will sich das Unternehmen auch im Sommerurlaubsgeschäft etablieren, speziell in den Bereich der Aktivreisen. "Bergurlaub macht auch im Sommer Spaß, sei es als klassischer Wanderurlaub oder als Aktivurlaub kombiniert mit beispielsweise Rafting oder Canyoning“, so Gründer Rühl.

Anzeige Reise vor9