Tägliche News für die Travel Industry

9. Januar 2020 | 12:29 Uhr
Teilen
Mailen

Tuifly fliegt Langstrecke ab Düsseldorf

Die Airline stationiert die zwei Boeing 787-8, mit denen sie die Langstrecke nach längerer Pause wieder bedienen will, in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt. Von dort sollen vom nächsten Winter an Ziele in der Dominikanischen Republik und Mexiko bedient werden.

Tuifly Boeing 787

Zwei Boeing 787 von Tuifly fliegen vom Winter an ab Düsseldorf

Anzeige
Coffee in the BOX

Coffee in the BOX - die mobile Kaffeestation

Sie brauchen eine mobile Kaffeestation für Ihre Lobby, Ihre Bar, Ihren Frühstücks- oder Veranstaltungsraum? Mit Coffee in the BOX versorgen Sie Ihre Gäste im Handumdrehen. In verschiedenen Dekors und mit LED-Beleuchtung – passend für jedes Ambiente. Wir machen Ihnen ein individuelles Angebot. Hier die Details: Linke Innenausbau

Der genaue Flugplan werde zur Zeit ausgearbeitet und in den nächsten Wochen buchbar sein, teilt TUI mit. Schwerpunkte dürften dabei die Abfahrthäfen der hauseigenen Kreuzfahrtflotte sein. Zudem besitzt der Konzern über seine Beteiligung an Riu ein umfangreiches eigenes Hotelportfolio in der Karibik.

TUI hatte im November nach einer entsprechenden Einigung mit den Tarifpartnern den Weidereinstieg in die touristische Langstrecke bekannt gegeben. "Sollten sich durch weitere Marktveränderungen die Kapazitäten in den nächsten Monaten reduzieren, können wir unseren geplanten Flottenaufbau auch zügiger als derzeit geplant umsetzen, sagt Tuifly-Chef Oliver Lackmann mit Blick auf die Unsicherheiten um die Zukunft von Condor und die Strategie der Lufthansa-Tochter Eurowings.

Anzeige Reise vor9