Tägliche News für die Travel Industry

8. Juni 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Tuifly legt Langstreckenpläne auf Eis und halbiert Flotte

Tuifly Boeing 787

Der Ferienflieger des TUI-Konzerns will nur noch die Hälfte der eigentlich vorgesehenen Boeing 737 betreiben. Die Stationen in Köln, Münster-Osnabrück und Bremen werden geschlossen. Die Pläne, im kommenden Winter mit Dreamlinern von Deutschland nach Mexiko und in die Dominikanische Republik zu fliegen, wurden vorerst gestoppt. Spiegel

Anzeige Reise vor9