Tägliche News für die Travel Industry

26. September 2018 | 13:02 Uhr
Teilen
Mailen

Urlaubsflieger Azur Air gibt in Deutschland auf

Die deutsche Chartergesellschaft Azur Air stellt mit sofortiger Wirkung den Betrieb ein. Der Carrier war für den Reiseveranstalter Anex Tour unterwegs, der wie Azur Air der niederländischen Holding NV International gehört. Dessen Kunden wurden auf andere Fluggesellschaften umgebucht.

Anzeige
Gewinnspiel Themenwoche Estland

Mitmachen und Estland-Reise für zwei gewinnen!

Waren Sie schon einmal in Estland? Dann wird es aber Zeit! Unser Gewinnspiel zur Themenwoche Estland gibt Ihnen die Chance dazu. Denn der Hauptpreis ist eine Reise nach Estland für zwei Personen. Dazu verlost Visit Estonia Geschenkeboxen und urige Schlafmasken. Was Sie dafür tun müssen, lesen Sie hier. Counter vor9

Das Ende der erst im vergangenen Jahr gestarteten Azur Air hat sich in den letzten Wochen abgezeichnet. Nach Flottenproblemen und zahlreichen Flugausfällen war der Carrier zuletzt mit nur noch einem Flugzeug unterwegs.

Schwester Anex Tour hat seine Gäste, die auf einem Flug mit einem Azur Air-Ticket gebucht sind, entweder auf Subcharter oder andere Airlines umgebucht. Onur Air fliegt fliege bereits seit zwei Wochen für den Veranstalter Tour im Subcharter. Damit sei eine Beförderung der Gäste sichergestellt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Anzeige Reise vor9