Tägliche News für die Travel Industry

7. August 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

US-Reedereien sagen Kreuzfahrten bis Ende Oktober ab

Die Cruise Lines International Association, kurz Clia, hat angekündigt, dass ihre Mitglieder freiwillig den Kreuzfahrtbetrieb in den USA bis 31. Oktober aussetzen. In dem Lobbyverband sind alle große Reedereien vertreten. Die US-Gesundheitsbehörde CDC hat mit ihrer "No Sail Order" Kreuzfahrten in US-Gewässern bis Ende September verboten und die Öffentlichkeit aufgerufen, Vorschläge für sichere Kreuzfahrtregeln in der Corona-Pandemie zu machen. Travel Daily News

Anzeige Reise vor9