Tägliche News für die Travel Industry

30. Oktober 2015 | 16:05 Uhr
Teilen
Mailen

Veranstalter muss Gäste bei Reisewarnung nicht direkt konta

Anzeige
Podcast

Ihre Werbung im Reise vor9-Podcast

Mit dem Podcast von Reise vor9 landet Ihre Werbebotschaft direkt auf den Ohren von Entscheidern und Meinungsträgern der Reiseindustrie. Außerdem erscheint Ihr Firmenname im täglichen Hinweis auf den Podcast im Newsletter von Reise vor9. Hier die Details: Reise vor9

Veranstalter muss Gäste bei Reisewarnung nicht direkt kontaktieren: Bricht der Anbieter eine Reise wegen "höherer Gewalt" ab und verlegt den Rückflug vor, reicht es, wenn er dem Gast eine Notiz im Hotel hinterlegt, hat das Landgericht Frankfurt entschieden. Saarbrücker Zeitung

Anzeige Reise vor9