Tägliche News für die Travel Industry

19. März 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Verbraucherschutz versteht Industrie nicht

Weil sie mit der Touristik meist "nur vor Gericht im Dialog stehen", könnten sie weder die Komplexität noch die verbraucherfreundliche Arbeit von Reisebüros und Reiseveranstaltern wirklich beurteilen, meint der Journalist und ehemalige Unister-Sprecher Dirk Rogl. Die Verbraucherschützer benötigten "dringend touristische Kompetenz und Dialogfähigkeit". Travel Commerce

Anzeige ADAC
Anzeige rv9