Tägliche News für die Travel Industry

10. November 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Verhinderten Gewerkschaften Airberlin-Sozialplan?

Dies behaupten zumindest der Generalbevollmächtigte Frank Kebekus und Sachwalter Lucas Flöther. Die Arbeitnehmervertretungen hätten sich Gesprächen verweigert und trügen eine Mitschuld, dass tausende Mitarbeiter derzeit kein Arbeitslosengeld bekämen. Zur Zerschlagung von Airberlin habe es keine Alternative gegeben. "Die Schulden wären nicht zu stemmen gewesen, und Dritte hätten uns das nötige Geld auch nicht zur Verfügung gestellt." Süddeutsche

Anzeige Reise vor9