Tägliche News für die Travel Industry

9. Juni 2022 | 16:01 Uhr
Teilen
Mailen

Vermittler von Ferienhäusern erwarten neuen Rekordsommer

Schon im vergangenen Jahr erlebten Ferienhäuser einen Boom. Der könnte in diesem Sommer trotz hoher Inflation und Unsicherheit durch den Ukraine-Krieg noch getoppt werden. Davon gehen zumindest die meisten Ferienhausvermittler aus.

Ferienhaus

Die deutsche Küste bleibt die meistgebuchte Region für Ferienhäuser

Anzeige
Die Presse Schau

In Wien etabliert sich eine neue Lifestyle-Messe mit Reisen

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr veranstaltet die österreichische Tageszeitung Die Presse vom 4. bis 6. November die zweiten Ausgabe ihrer Lifestyle-Messe "SCHAU" in Wien. Wie bei der Premiere bildet das Thema hochwertige Reisen wieder einen Schwerpunkt. Reise vor9

"Die Erwartungen bezüglich der Sommersaison könnten nicht besser sein", schreibt Michelle Schwefel, Geschäftsstellenleiterin des Deutschen Ferienhausverbandes (DFV). 90 Prozent der Teilnehmer der aktuellen Branchenumfrage erwarten mindestens einen Sommer auf dem Niveau von 2021, 60 Prozent gehen davon aus, dass der Sommer 2022 trotz gestiegener Energie- und Lebenshaltungskosten die Buchungen vom Vorjahr noch übertreffen wird.

Die aktuellen Buchungsvorlieben spiegelten die Urlaubslust der Deutschen wider. Demnach seien die Gäste eher bereit, mehr Geld auszugeben und hochwertige Objekte zu buchen. Auch die Aufenthaltsdauer hat wieder zugelegt. Verstärkt würden auch wieder Domizile im Ausland gebucht. Deutschland bleibe allerdings Lieblingsreiseziel deutscher Ferienhausurlauber. "Zu den meistgebuchten Destinationen gehören Ostsee, Nordsee, die Mittelgebirge wie Harz oder Sauerland sowie die Region rund um den Bodensee und die Alpen", so Schwefel.

Der Ukraine-Krieg bleibe nicht gänzlich ohne Einfluss auf das Ferienhaussegment. "Auch wir beobachten Preissteigerungen. Wie hoch diese ausfallen, hängt vom jeweiligen Vermieter ab", sagt Schwefel. Auch hätten einige Gastgeber ihren Abrechnungsmodus für Nebenkosten umgestellt und rechnen nun nach Verbrauch ab.

Die DFV-Branchenumfrage wurde im April durchgeführt. Insgesamt 16 Vermittler, Portale und Agenturen haben teilgenommen, die Millionen Feriendomizile weltweit vermarkten.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.