Tägliche News für die Travel Industry

12. Februar 2024 | 13:02 Uhr
Teilen
Mailen

Wie Booking in den Niederlanden Steuern vermeidet

Die Steuerpraktiken von Booking stehen erneut in die Kritik. Der Konzern nutzt an seinem europäischen Hauptsitz in den Niederlanden die sogenannte "Box Tax". Dabei werden Einnahmen aus Hotelbuchungen als "forschungsbedingt" verbucht, wodurch der Steuersatz von 25 auf neun Prozent sinkt. Dadurch habe der durchschnittliche Steuersatz von Booking über Jahre nur bei 15 bis 16 Prozent gelegen, das Unternehmen sparte so Milliarden. Tagesschau

Anzeige