Tägliche News für die Travel Industry

17. Februar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wie die Flusskreuzfahrt umweltfreundlicher werden soll

Die Branche will künftig mehr vom Acht-Milliarden-Euro-Kuchen der Städtereisen abbekommen, doch sie muss umweltfreundlicher werden, um nicht wegen der hohen Emissionen aus Städten und Flussregionen verbannt zu werden. Reedereien wie A-Rosa setzen auf Hybridantriebe mit Elektro- und Dieselmotoren sowie Rußpartikelfilter. Umweltschützer drängen, bei Katalysatoren und Filtern aufs Tempo zu drücken und perspektivisch Wasserstoffbrennzellen zu nutzen. Welt 

Anzeige Bentour
Anzeige Reise vor9