Tägliche News für die Travel Industry

9. Februar 2024 | 20:09 Uhr
Teilen
Mailen

Condor führt Vorteilskarte für Vielflieger ein

Condor führt eine eigene Vorteilswelt ein. Über die neuen Condor Cards können Kunden zum Jahresfestpreis Extras wie die Sitzplatzreservierung oder Sportgepäck unbegrenzt nutzen. Die Condor Cards werden auch über den Counter vertrieben, die Agenturen erhalten zehn Prozent Provision auf den Verkauf der Karte.

Condor Flugzeugmalung Streifen Foto Condor

Condor führt eine eigene Vorteilswelt ein

Die Karten sind speziell auf die Bedürfnisse von Familien und Sportbegeisterten ausgerichtet, mit der "Activity Card" für Aktivurlauber und der "Family Card" für Familien oder Freundesgruppen, die gemeinsam verreisen. "Sofern Sie in den nächsten 12 Monaten mit einem Sportgepäck (Activity Card) oder mit Familie bzw. Freunden (Family Card) verreisen und sich gerne Ihre Lieblingsplätze vorab sichern wollen, lohnt sich der Kauf einer Condor Card in der Regel bereits ab der zweiten Reise", verspricht Condor.

Die Karten gelten für Flüge mit Condor und der Partnerairline Marabu, auch der Vorabend Check-in ist integriert. Es gibt verschiedene Karten für Kurz- und Mittelstrecken ab 179,99 Euro und für Langstreckenflüge ab 269,99 Euro.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige