Tägliche News für die Travel Industry

26. Juli 2013 | 08:27 Uhr
Teilen
Mailen

Springer-Verlag beginnt mit dem Ausverkauf von Print-Titeln

Springer-Verlag beginnt mit dem Ausverkauf von Print-Titeln: Das "Hamburger Abendblatt" wird ebenso an die Funke Mediengruppe (WAZ) verkauft wie "Hörzu" oder "Bild der Frau". Springer behält praktisch nur "Bild" und "Welt" und will den Kaufpreis von 920 Millione Euro in digitale Medien stecken. spiegel.de, wuv.de

Anzeige