Tägliche News für die Travel Industry

17. November 2014 | 10:57 Uhr
Teilen
Mailen

Israel will Reise-Image in Deutschland aufpäppeln

Israel will Reise-Image in Deutschland aufpäppeln: "Sehenswürdigkeiten und Attraktionen sind vollständig geöffnet", sagt Uri Sharon, Chef des israelischen Verkehrsbüros in Deutschland, im Interview. "Die Medien zeichnen, zu unserem Bedauern, immer ein sehr einseitiges, negatives Bild." Eine Kampagne für 3,5 Millionen Euro soll dagegenhalten. PR-Journal

Anzeige Reise vor9