Tägliche News für die Travel Industry

3. Mai 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Reisekataloge sind nicht totzukriegen

Die Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen berichtet, dass zur Inspiration und Information 31 Prozent der Interessenten Kataloge und Prospekte nutzen, 26 Prozent die Beratung im Reisebüro und 23 Prozent das Internet. Letzteres punktet vor allem bei Jüngeren. Die Kataloge werden allerdings immer schlanker und kostengünstiger. Berliner Zeitung

Anzeige ccircle