Tägliche News für die Travel Industry

14. November 2021 | 19:27 Uhr
Teilen
Mailen

Urlaub in Ferienwohnungen weiter auf dem Vormarsch

Laut einer groß angelegten Umfrage von Booking werden Urlauber 2022 mehrheitlich Ferienhäuser und -wohnungen anderen Unterkünften vorziehen. Diesen Trend sieht die Umfrage unter 24.000 Reisenden in 31 Ländern auch bei Familien mit Kindern.

Ferienhaus

Ferienhäuser werden auch 2022 beliebt bleiben, so eine Booking-Umfrage

Anzeige
Lernidee

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Details

Die Branche könne für das Jahr 2022 davon ausgehen, dass sich Reisende aller Art für Privatsphäre, Platz und die Vorteile einer ganzen Unterkunft für sich selbst entscheiden, resümiert der Portalbetreiber. 55 Prozent der Reisenden weltweit und 60 Prozent der Reisenden in Deutschland gaben demnach an, dass sie eine Ferienwohnung anderen Unterkünften vorziehen würden. Auch deutsche Reisende, die mit der Großfamilie verreisten, entschieden sich genauso wahrscheinlich für eine Ferienwohnung (61%) wie für ein familienfreundliches Hotel (60%).

In der gesamten Reisebranche werde Flexibilität weiterhin Priorität haben, so ein weiteres Umfrageergebnis. Reisende gaben demnach die Gewissheit, dass sie kein Geld verlieren (weltweit 42%, Deutschland 40%), die Möglichkeit, zu stornieren (weltweit 33%, Deutschland 39%) und die Möglichkeit, kostenlos umzubuchen (weltweit 32%, Deutschland 32%), als die drei wichtigsten Prioritäten für das Jahr 2022 und darüber hinaus an.

Anzeige Reise vor9